Gedanken zum Re-Readen von Herzensbüchern

Feb 12, 2016 | Bücher | 3 Kommentare

Gestern habe ich mich dabei ertappt, wie ich folgendes dachte:

Ich hätte richtig Lust, „Der goldene Kompass“ mal wieder zu lesen. Aber bei so vielen „neuen“ Büchern die ich noch nicht gelesen habe, hab ich dafür doch gar keine Zeit…

So ein Quatsch. Natürlich habe ich Zeit. Natürlich platzt mein SuB bald aus allen Nähten und ich wollte „SuB-Abbau“ betreiben in diesem Jahr. Aber ist es denn da wirklich schlimm, dass zwischen den 4-5 Büchern, die ich im Monat lese, auch mal eins dabei ist, dass ich zum wiederholten mal lese? Nein, eigentlich nicht. Der SuB wird nicht größer. Ja klar, auch nicht viel kleiner. Aber manchmal ist das egal.

goldenekompasshisdarkmaterials
„Staub ist keine konstante Größe, die in bestimmter Menge immer existiert hätte. Vernunftbegabte Wesen erzeugen Staub – sie erneuern ihn ständig durch ihr Denken und Fühlen, durch ihr Ansammeln von Wissen und die Weitergabe dieses Wissens. Und wenn ihr eure Mitmenschen in euren Welten zu diesem Prozess anregt, indem ihr ihnen helft, die Dinge zu erfassen und zu erkennen, wie alles ineinander greift, und indem ihr sie lehrt, freundlich statt grausam, geduldig statt ungehalten und fröhlich statt missmutig zu sein, vor allem aber, wie man sich einen offenen, freien und neugierigen Geist bewahrt…Wenn ihr das tut, dann werden sie genug Staub erzeugen, um die Verluste, die durch ein Fenster entstehen, zu ersetzen. In diesem Fall könnte eines offen bleiben.“

Denn manchmal muss man auch mal wieder ein Herzbuch lesen. Eins das einen daran erinnert, warum man so gerne liest. Warum man Bücher liebt. Dass Lesen nicht nur aus Statistiken, SuB-Abbau, oder Book Hauls besteht. Sondern dass das Lesen eine Leidenschaft ist. Deswegen ist gestern mein absolutes Herzbuch(-reihe), „Der goldene Kompass“ & „Das magische Messer“ & „Das Bernsteinteleskop“ auf meinen Kindle gewandert.
(die Bücher stehen leider 70km weit entfernt in einem anderen Bücherregal 🙁 ).

Ich werde das Valentinstags-Wochenende mit meinem Herzbuch verbringen, und ihr?


header image by heather buckley

Abonniere meinen Expeditions Newsletter und bekomme alle Neuigkeiten per eMail

Keine Angst, ich verschicke keinen Spam. Du erhälst ca. ein Mal im Monat eine Zusammenfassung meiner Beiträge,
dazu Neuigkeiten und einen Ausblick auf die kommenden Monate. Ganz bequem in dein eMail Postfach.

shares